Tulum, Mexiko

Tulum, Mexiko

Kurzer Führer nach Tulum, Quintana Roo

Warst Du schon einmal in Tulum in Quintana Roo, Mexico? Die kleine Stadt an der Riviera Maya ist durch ihre berühmten Maya Ruinen und ihre paradiesischen Strände weltweit bekannt. Schneeweißer Sand und das kristallklare, türkisfarbene Meer in der Region lassen jedes Touristenherz schneller schlagen. Dichter grüner Dschungel  und das Vermächtnis alter Kulturen inspirieren Dich zu neuen Abenteuern. Aus dem kleinen Fischerdorf ist in den letzten Jahren ein trendiger Hot Spot für lebenshungrige Reisende geworden.

1. Lage und Geschichte

Tulum („Mauer, Festung“)  liegt an der mexikanischen Karibikküste etwa 130 km südlich von Cancún und nur 2 km entfernt von den weltberühmten Maya Ruinen. Bis in die frühen 1990er Jahre war Tulum ein ruhiges Dorf, und der Tourismus war beschränkt auf einige kleine Shops und einfache Hütten am Strand. Besucher kamen nur in Reisebussen aus Cancún für Tagesausflüge.

Seit dieser Zeit hat sich vieles geändert – seit 2008 ist die Stadt der Hauptort und Verwaltungssitz des neunten Gemeindebezirks im Bundesstaat Quintana Roo, und die Bevölkerung war bei der Volkszählung im Jahr 2010 auf über 18.000 Personen angewachsen.

Tulum, Mexico - Leguane sind oft zu sehen

2. Die Stadt Tulum

Tulum lebt heute hauptsächlich vom Tourismus und bietet eine Vielzahl an Ferienhäusern, Hotels, Restaurants und Bars im Ortszentrum. Supermärkte, Boutiquen, Fahrradvermietungen, Fitness-Center, Reiseveranstalter, Banken, Geldautomaten, Internetcafés, ein Spital und vieles mehr runden das Angebot ab. Auch Sprachschulen zum Erlernen des Spanischen während des Urlaubs sind hier sehr populär. Das typisch mexikanische Ambiente des Ortes ist bezaubernd und sehr entspannt.

Tulum besteht heute im Wesentlichen aus drei Teilen:

  • Das Ortszentrum mit seinen vielen Angeboten für Touristen liegt direkt an der Autostraße 307 Cancún-Chetumal.
  • Die Maya Ruinen, etwa 2 km außerhalb der Ortschaft.
  • Die Hotelzone (“Beach Strip“) in etwa 5 km Entfernung am Strand südlich der Maya Ruinen.
Tulum, Quintana Roo, Mexiko - Stadtzentrum

3. Die Hotelzone “Beach Strip”

Die Hotelzone führt entlang des Strandes bis zum Eingang des Biosphären-Reservats Sian Ka’an. Sie ist vom Zentrum aus am besten mit Shuttlebussen oder Taxi zu erreichen. Die den Maya Ruinen am nächsten gelegenen Herbergen sind die ältesten und einfachsten, weiter südlich steigt die Qualität der Angebote und mit ihr auch der Preis deutlich an.

Tulum, Quintana Roo, Mexiko - Hotels am Strand

Die Hotelzone von Tulum ist mehrere Kilometer lang und fast vollständig bebaut. Sie bietet bereits über 70 kleine Hotels, viele davon sind in einem sehr individuellen Boutique-Stil gehalten. Die meisten Häuser sind im traditionellen Maya Stil als „Cabañas“ mit Dächern aus Palmblättern gebaut. Elektrischer Strom muss oft per Generator oder Solarzellen vor Ort produziert werden. Es gibt viele Restaurants, hauptsächlich an der Dschungel-Seite der einzigen Straße (“Beach Strip“), und einige von ihnen haben bereits bedeutende internationale Anerkennung erhalten. Auch einige Strandclubs und öffentliche Strände sind zu finden.

Tulum, Mexiko - Straßenszene

4. Hotels in Tulum

Auf der Suche nach dem passenden Hotel in Tulum ist neben Deinem Reisebudget die Frage entscheidend, ob Du lieber im Zentrum des Ortes oder in der Hotelzone nächtigen möchtest. Beide haben ihre Vorteile – tagsüber ist natürlich am Strand und bei den Maya-Ruinen viel los; abends spielt sich das Leben eher in den Restaurants und Bars im Zentrum ab.

Es sollte Dir auch auf jeden Fall bewusst sein, dass viele Hotels im traditionellen Maya-Stil mit Dächern aus Palmenstroh gebaut sind. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Seite ist die Stadt nicht flächendeckend an das öffentliche Stromnetz des Bundesstaates Quintana Roo angeschlossen, und viele Locations müssen ihren Strom selbst produzieren. Darüber solltest Du Dich nicht ärgern, sondern einfach das ganz besondere Ambiente an diesem magischen Ort genießen!

Tulum, Mexiko - Hotel Belmond Maroma Resort & Spa

5. Restaurants in Tulum

In Tulum wirst Du sowohl am Strand als auch im Zentrum ein großes Angebot an Restaurants finden. Das Essen im Zentrum ist deutlich billiger (auch inklusive Taxi-Preis) und oft auch besser als am Strand, besonders wenn Du traditionelle mexikanische Gerichte und Tacos suchst.

Die besten Tacerías sind allerdings nur abends geöffnet, und als Faustregel gilt vor allem für Tacos al Pastor: je später Du kommst, umso leckerer ist das Fleisch! Auch mexikanische Suppen werden zu Unrecht unterschätzt – in Tulum werden sie häufig angeboten und sollten sie auf der Karte stehen, solltest Du sie unbedingt probieren. Für ganz Eilige gibt es im Zentrum der Stadt auch sehr leckere Grillhähnchen mit Beilagen zum Mitnehmen.

Tulum, Mexiko - Restaurant Raw Love

6. Nachtleben in Tulum

Das Nachtleben hier ist wesentlich ruhiger als in Cancún oder Playa del Carmen. Aber das bedeutet nicht, dass hier nichts los ist. Wenn Du abends gerne leckere Cocktails oder kaltes Bier trinkst, mexikanische Tapas isst  und Musik von Salsa bis Funk genießt wirst Du Dich in Tulum sehr wohl fühlen.

In Strandnähe gibt es eine Menge Bars und Clubs, und regelmäßig werden nächtliche Partys am Strand veranstaltet, wo Du unter Sternen, Mond und Palmen am Lagerfeuer so richtig abfeiern kannst.

Tulum, Quintana Roo, Mexiko - Nachtleben am Strand

Im Zentrum der Stadt gibt es zwar nicht so viele Abendlokale, es treffen sich aber oft die Einheimischen und die Touristen in einigen sehr angesagten Locations. Es gibt die Gelegenheit für Abendspaziergänge mit ausgiebigem Souvenir-Shopping. In der Hochsaison bieten viele Hotels und Restaurants Shows, Live Musik, Salsa Nächte zum Tanzen und vieles mehr. Die meisten Locations haben auch abends ein sehr entspanntes Ambiente, so dass niemand unangenehm auffällt, wenn er sich in Shorts und Sandalen die Nächte um die Ohren schlägt.

7. Aktivitäten in Tulum

Du kannst Deine Tage im Urlaub damit zubringen, nur den traumhaften Strand zu genießen und leckeres Essen zu schlemmen. Das wäre bestimmt sehr erholsam – aber auch schade, denn es gibt so viel zu erleben in diesem wunderschönen Teil von Mexiko. Wenn Du Alternativen suchst, haben wir die schönsten Aktivitäten in Tulum für Dich zusammengestellt.

Wenn Du Dich lieber selbst nach spannenden Events umsehen möchtest, empfehlen wir Dir GetYourGuide. Dort werden tolle Events zu fairen Preisen angeboten. Der Service und die Stornobedingungen sind erstklassig.

Tulum, Quintana Roo, Mexiko - Strand

#magicblueplanet #mexikoreise #tulum #mexiko


Hat Dir dieser Artikel gefallen? Pinne ihn!

Tulum, Mexiko 1
Tulum Guide Pin 2 DE
Tulum Guide Pin 3 DE

Auf unseren Seiten sind an mancher Stelle Affiliate Links eingefügt. Wenn Du über diese Links einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dadurch entstehen für Dich keine zusätzlichen Kosten. In manchen Fällen bekommst Du sogar einen Rabatt. Wir danken Dir für Deine Unterstützung!

Share