Cancún, Mexiko – 40 Aktivitäten für Deinen Urlaub

Cancún, Mexiko – 40 Aktivitäten für Deinen Urlaub

Cancún ist nicht ohne Grund eine der angesagtesten Urlaubsdestinationen in Mexiko. Denn es gibt unglaublich viel zu erleben. Auch abseits der traumhaften Strände. Die schlechte Nachricht ist – Dein Urlaub wird Dir bestimmt viel zu kurz vorkommen.

Die gute Nachricht ist – egal, wo Deine Vorlieben liegen… Du wirst bestimmt die für Dich perfekten Abenteuer finden. Wir haben die aufregendsten Aktivitäten für Dich recherchiert.

Du findest hier natürlich die „wichtigen“ Sehenswürdigkeiten, die weithin bekannt sind und irgendwie dazu gehören zu einer Reise nach Cancún. Aber auch einige ganz spezielle Ausflüge, die kaum jemand kennt und die Dich abseits der ausgetretenen Touristenpfade führen werden. Viel Spaß beim Lesen!

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Cancún und der näheren Umgebung

1. Genieße den herrlichen Strand

Die Strände von Cancún zählen zu den schönsten der Welt. Natürlich – deshalb planst Du ja gerade Deine Reise dorthin. Die Küstenlinie von Cancún ist mehr als 20 km lang.

Dich erwarten schneeweißer feiner Sand, türkisblaues kristallklares Wasser und eine frische Brise vom Meer. Die Hotelzone besitzt viele herrliche Strände, die Du mit einer Margarita in der Hand genießen kannst. Jeder ist auf seine Art einzigartig. Also pack Deine Badesachen ein, und nichts wie los!

Aktivitäten in Cancun, Mexiko - Strände genießen

2. Unternimm eine Shopping- und Foodie-Tour durch die Hotelzone

Die Hotel-Zone von Cancún ist über 20 km lang. Eigentlich ist sie nur ein schmaler Sandstreifen, der das kristallklare karibische Meer von den dunklen Wassern der Lagune Nichupte trennt. Die Hotel-Zone ist beidseitig bebaut und besitzt nur eine einzige Straße, den Boulevard Kukulkan. Es gibt hier ein Hotel neben dem anderen, die meisten Besucher von Cancún übernachten hier.

Du findest hier aber auch angesagte Restaurants, tolle Shopping-Malls, gute Bars und den Großteil des heißen Nachtlebens von Cancún. Zum Beispiel im Forum by the Sea, wo auch der Nachtclub Coco Bongo liegt – dort kannst Du eine typisch amerikanische Einkaufswelt mit Boutiquen für Mode, Strand, Juwelen und Souvenirs sowie Gastronomie von Hooters bis Hard Rock Café entdecken.

Sehenswürdigkeiten in Cancun, Mexiko - Shopping Tour in der Hotelzone

3. Erforsche die Stadt Cancún

Die Stadt Cancún solltest Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen. Da die Stadt sehr jung ist, gibt es keinen zentralen Platz mit Kathedrale und auch keine prunkvollen Gebäude aus der Kolonialzeit. Aber… Cancún steckt voller Leben, bunten Shops, leckerem Essen und netten Bars.

Die Avenida Tulum lädt Dich mit ihren vielen Geschäften und Restaurants zu einem  ausgedehnten Bummel ein. Auf dem Markt Mercado 23 erwartet Dich eine riesige Auswahl an regionaler Handwerkskunst, auch Souvenirs genannt – Du wirst gar nicht mehr wissen, was Du zuerst kaufen sollst. Und in der Avenida Yaxchilan werden alle Liebhaber von Streetfood voll auf Ihre Kosten kommen. Gleiches gilt für den Park Parque Las Palapas. Hier findest Du die leckersten Tacos weit und breit. Es gibt sogar geführte Touren zum Thema Street Food & Urban Art.

Wenn Du Souvenirs zu günstigeren Preisen suchst, dann mach Dich auf den Weg zum Markt Mercado 28. Er liegt etwas abseits der großen touristischen Hauptstraßen, in den kleinen Läden dort findest Du Reiseandenken zu besseren Preisen. Es gibt auch einige Restaurants, die meist von Einheimischen besucht werden. Hier kannst Du Dich verwöhnen lassen und in Ruhe das Leben im mexikanischen Alltag beobachten.

Sehenswürdigkeiten in Cancun, Quintana Roo, Mexiko - Besuch im Stadtzentrum

4. Besuche ein Museum unter Wasser

Du warst bestimmt schon einmal in einem Museum. Aber warst Du auch schon in einem Museum, das unter Wasser liegt? In Cancún und Isla Mujeres gibt es so ein Museum. Die Ausstellung hat sich der Kunst und dem Schutz der Meere verschrieben. Das Museum besitzt 500 Skulpturen, die vom Bildhauer Jason deCaires Taylor und mehreren mexikanischen Künstlern geschaffen wurden.

Diese Skulpturen wurden aus einem Material geformt, das die Ansiedlung von Korallen und anderen Meereslebewesen fördert. Sie wurden auf dem Grund des Meeres aufgestellt – und wachsen langsam zu. Laufend kommen neue Skulpturen dazu. Du wirst einfach nur staunen.

Natürlich musst Du Dich für den Besuch des Unterwasser-Mueseums nass machen. Du kannst wählen zwischen einer Tour zum Schnorcheln  beim Unterwasser Museum von Cancún und einem Schiffswrack, und einer Tour zum Tauchen mit einem schnellen Tauchkurs in Cancún und einem Tauchgang am Riff und beim Unterwassermuseum auf Isla Mujeres. Viel Spaß!

Ausflüge in Cancun Mexiko: Underwasser Museum

5. Mache ein Selfie mit dem Cancún Schriftzug

Zugegeben – das ist jetzt nicht die exotischste aller Aktivitäten. Aber Hand aufs Herz – machen wir nicht alle von Zeit zu Zeit furchtbar gerne ein Selfie an besonderen Orten? In Cancún ist der bunte Schriftzug mit dem Namen der Stadt an der Playa Delfines der perfekte Ort für dieses Projekt.

Der Strand an dieser Stelle ist auch der Lieblingsstrand der Einheimischen, weil er nicht verbaut ist. Du kannst Deinen Selfie-Termin also auch gleich mit einem Strandbesuch verbinden. Aber aufgepasst – die Strömungen sind an diesem Strand sehr stark, so dass vom Schwimmen dringend abgeraten wird.

Aktivitäten in Cancun, Mexiko - Cancun Schriftzug an der Playa Delfines

6. Erlebe eine Sitzung in einem Temazcal

Ein Temazcal ist so ähnlich wie eine Sauna. Eine Maya-Sauna. Es handelt sich um eine indianische Schwitzhütte, die zur Reinigung dient. Dabei geht es nicht nur um die körperliche, sondern auch um die spirituelle Reinigung. Das Ritual in einem Temazcal wird immer von einem Schamanen begleitet.

Wenn Du Dir diese interessante Erfahrung nicht entgehen lassen möchtest, dann nütze Deine Zeit in Cancún, um in die schamanistische Welt der Maya einzutauchen. Dieses Erlebnis gibt es für kleine Gruppen oder auch ganz privat.

Aktivitäten in Cancun, Mexiko - Besuch in einem Temazcal

7. Genieße den Blick vom Aussichtsturm in Cancún  

Möchtest Du die Stadt, den Strand, die Hotelzone und die Lagune von oben sehen? Dann besuche den Aussichtsturm von Cancún. Mit einer Höhe von 110 m ist der Turm das höchste Bauwerk in Cancún. In seiner Kabine mit gläsernen Wänden ist Platz für 60 Personen.

Während Du langsam nach oben fährst, dreht sich die Kabine sanft um die Achse des Turms, sodass Du die unglaubliche Aussicht in alle Richtungen genießen kannst. Die ideale Möglichkeit, um tolle Fotos zu machen. Der Turm ist täglich von 9 – 21 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis ist günstig, ab etwa 15 USD je nach Tarif.

Sehenswürdigkeiten in Cancun, Mexiko - Aussichtsturm

8. Erkunde das Maya Museum in Cancún

In einer Party-Stadt wie Cancún ist das Maya Museum ein willkommenes kulturelles Highlight. Es beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen der Halbinsel Yukatan. Etwa 400 Artefakte – Skulpturen, Keramiken und Schmuck – kannst Du im Museum bewundern.

Nachdem das alte Museum für  Anthropologie in Cancún durch einen Hurrikan schwer beschädigt wurde, wurde das neue Museum in der Hotelzone aus Hochsicherheitsglas errichtet. Es kann sogar Wirbelstürmen widerstehen. Der sehr günstige Eintrittspreis beinhaltet auch einen Besuch der Maya Ruinen von San Miguelito, die gleich neben dem Museum liegen.

Sehenswürdigkeiten in Cancun, Mexiko: Maya Museum

9. Entdecke die Schönheit der Lagune Nichupté

Also, einmal ehrlich… die meisten Menschen sprechen in Cancún nur über den Strand und das karibische Meer. Dabei wird oft völlig vergessen, dass Cancún ja auf zwei Seiten von Wasser umgeben ist. Die 3.000 Hektar große Lagune Nichupte ist ein Ökosystem von einzigartigem Artenreichtum, durchzogen von Mangrovenwäldern und natürlichen Kanälen.

Die stillen Wasser der Lagune sind durch zwei natürliche Kanäle mit dem karibischen Meer verbunden. Du kannst diese wunderschönen, ruhigen Gewässer auf viele Arten erkunden.

Angeboten werden unter Anderem geführte Touren zur Beobachtung von Wildtieren, aufregende Ausflüge auf einem schnellen Waverunner, Bootstouren mit Schnorcheln, Fahrten im Schnellboot, geführte Jetski-Touren zum Kennenlernen der Lagune, und Hoverboarding für Adrenalin-Junkies. Egal, wofür Du Dich entscheidest – die Lagune ist einen Besuch auf jeden Fall wert.

Sehenswürdigkeiten in Cancun, Mexiko: Nacht in der Nichupté Lagune in der Hotel Zone

10. Lerne mexikanisch Kochen

Es ist ja nicht schwer, die mexikanische Küche zu genießen, wenn alles fertig serviert wird. Aber wäre es nicht schön, einige tolle Gerichte selbst zubereiten zu können? Auch zu Hause?

Eigentlich ist das nicht so schwierig – wenn Du es Dir von einem Profi zeigen lässt. Bei einem mexikanischen Kochkurs in Cancún lernst Du, worauf Du beim Einkauf und in der Küche achten musst. Das Mixen von Margaritas ist im Kurs inbegriffen.

Lustige Aktivitäten in Cancun, Mexiko - Mexikanischer Kochkurs

11. Erforsche die Isla Blanca

Der Name Isla Blanca lässt vermuten, dass es sich um eine Insel handelt. Aber weit gefehlt. Isla Blanca ist eine wunderschöne Halbinsel etwa 25 km nördlich von Cancún. Mit Ausnahme einiger Kitesurfer ist sie den Touristen völlig unbekannt. Die Halbinsel besitzt einen traumhaften weißen Sandstrand und einige kleine Beachclubs. Auf einer Seite liegt das karibische Meer, auf der anderen eine kleine Lagune.

Wenn Du die ausgetretenen Touristenpfade verlassen möchtest, ist Isla Blanca bestimmt einen Besuch wert. Allerdings nicht am Wochenende. Denn da ist sie überfüllt von mexikanischen Familien, die vor den Touristenmassen an den anderen Stränden flüchten.

Isla Blanca bietet wenig Infrastruktur – Du musst Deinen Müll unbedingt wieder mitnehmen. Solltest Du mit einem Mietwagen anreisen, parke NICHT ganz am Ende nahe beim Wasser. Bei steigender Flut wird dieser (gebührenpflichtige) Parkplatz ziemlich rasch geflutet. Du kannst von Cancún aus aber auch eine geführte Tour mit dem Fahrrad unternehmen, die eine Bootstour um die wunderschöne Lagune beinhaltet.

Ausflüge in Cancun, Mexiko - Isla Blanca

Aktivitäten in Erlebnisparks und Action nahe Cancún

12. Schwimme in einem unterirdischen Fluss

In der Region um Cancún gibt es mehrere Themenparks, wo Du tolle Abenteuer erleben kannst. Das klingt vielleicht erst einmal nicht so spannend – zumindest dachte ich das, bis ich zum ersten Mal dort war. Aber die Erlebnisparks in der Gegend gehören zu den schönsten der Welt und wurden mit vielen internationalen Preisen ausgezeichnet. Du darfst also wirklich gespannt sein.

Der wohl bekannteste Park liegt in Xcaret zwischen Playa del Carmen und Tulum. Dort befindet sich auch ein unterirdischer Fluss, wo Du nach Herzenslust im kühlen Nass die Gänge unter der Erde erforschen kannst.

Natürlich ist das nicht die einzige Attraktion von Xcaret. Eine Aufzuchtstation für Meeresschildkröten, exotische Vögel, Schmetterlinge, Jaguare und Flamingos sind nur ein Teil des Programms. Du kannst Unterwasser-Erlebnisse der besonderen Art genießen – beim Seatrek oder beim Schwimmen mit Haien kannst Du Deinen Mut erproben.

Es gibt Maya Ruinen im Park, und eine unglaublich vielfältige Präsentation der Geschichte und Kultur Mexikos. Die Voladores de Papantla, die Reitkünste mexikanischer Cowboys („Charros“), eine ganzes Maya Dorf inklusive alter indianischer Tänze und rituellem Ballspiel sowie eine sehr beeindruckende Show am Abend lassen einen Tag in Xcaret immer zu kurz erscheinen.

Tickets für Xcaret gibt es entweder in der Warteschlange an der Tageskassa, oder im Vorverkauf online, wo sie auch preislich etwas günstiger sind. Die Tageskarte beinhaltet fast alle Attraktionen des Parks, nur besondere Aktivitäten mit beschränkt verfügbaren Plätzen müssen mit Zusatzkosten extra reserviert werden. Das gilt zum Beispiel für das Schwimmen mit Delfinen, den Unterwasserspaziergang am Meeresgrund bei Seatrek und einige andere. Mehr Infos findest Du auf der Homepage des Veranstalters.

Ausflüge in Cancun, Mexiko - Besuch in Xcaret mit Schwimmen im unterirdischen Fluss

13. Bestaune die Welt unter Wasser beim Schnorcheln

Schnorcheln im karibischen Meer… schöner geht es kaum. Die guten Schnorchelgründe, wo es viel zu sehen gibt, liegen allerdings nicht ganz nahe am Strand. Du brauchst ein Boot und einen Führer, um hin zu kommen. Und die Strömung kann ganz schön heftig werden, wie ich selbst schon feststellen musste. Also nichts, um mit Deinen Kindern die Fische zu bewundern.

Die ideale Lösung ist der Themenpark von Xel-Há. Dort gibt es eine ruhige Lagune, in der sich das Wasser eines Flusses mit dem Wasser des karibischen Meeres mischt. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Ökosystem, wie es sich sonst nirgends findet. Die vielen bunten Fische werden kaum Platz für Dich im Wasser lassen.

Dazu erwarten Dich noch viele weitere spannende Aktivitäten rund ums Thema Wasser – lass Dich auf Luftreifen über den Fluss und durch die Mangroven treiben, klettere auf Seilen über das Wasser und erprobe Deinen Mut beim Sprung von hohen Felsen ins kühle Nass. Und noch vieles mehr. Leckeres Essen und erfrischende Getränke sorgen für Deine Stärkung bis zum nächsten Abenteuer.

Karten gibt es mit Warteschlange an der Tageskassa oder per Internet direkt beim Veranstalter, wo sie auch günstiger sind als an der Tageskassa. Die meisten Aktivitäten sind in der Tageskarte enthalten, einige Abenteuer mit beschränkten Plätzen können mit Extrakosten dazu reserviert werden.

Ausflüge in Cancun, Mexiko - Schnorcheln in der Lagune von Xel-Há

14. Steuere ein Allradfahrzeug durch den Dschungel

Hast Du schon einmal ein Geländefahrzeug gelenkt? Also, nicht auf gepflegten Asphaltstraßen auf dem Weg von der Villa zum Innenstadtbüro – sondern auf schwierigen Pisten? Wenn Du diese Frage mit „nein“ beantworten kannst und trotzdem Lust auf so ein Abenteuer hättest, dann ist der Themenpark von Xplor der richtige Ort für Dich.

Neben besagten Touren im Geländefahrzeug erwartet Dich ein unterirdisches Höhlensystem inklusive Fluss zum Schwimmen und Paddeln, sowie mehrere Seilrutschen, die Dich hoch über den Wipfeln des Dschungels durch die Lüfte tragen. Gutes Essen und leckere Getränke sorgen für Dein Wohl nach den spannenden Erlebnissen.

Das Ganze gibt es in Xplor bei Tageslicht oder nachts in einem zweiten Programm bei Feuerschein unter dem Namen Xplor Fuego. Tickets sind an der Tageskasse mit Warteschlange oder etwas günstiger direkt beim Veranstalter im Vorverkauf erhältlich.

Ausflüge in Cancun, Mexiko - Themenpark Xplor

15. Fliege auf einer Seilrutsche durch den Dschungel

Brauchst Du manchmal einen richtigen Adrenalin-Kick? Dann solltest Du Dich von einer Seilrutsche in luftigen Höhen durch den Dschungel tragen lassen. Du bist dabei mit Gurt und Sicherheitsrolle abgesichert und trägst Helm und Handschuhe – und schon kann es losgehen. Je nach Seilrutsche landest Du auf dem Trockenen, oder auch im kühlen Nass.

Du brauchst für dieses Abenteuer nur gute Nerven und die richtige Tour. Die besten Seilrutschen findest Du im Selvatica-Park oder in Xplor.

Aktivitäten in Cancun, Mexiko - Seilrutschen in den Parks Selvatica und Xplor

16. Fliege mit einem Jetpack

Wolltest Du Dich schon immer einmal wie Superman fühlen? Und es ist am Fliegen gescheitert? Dann solltest Du es mit einem Jetpack versuchen. Du erhältst Sicherheitsinstruktionen und wirst von einem professionellen Trainer über Helmfunk instruiert. Und niemand kann Dich aufhalten, wenn Du bei Deiner Jetpack-Tour über die wunderschöne Lagune Nichupte fliegst und entlegene Winkel erkundest.

Aktivitäten in Cancún, Mexiko - Jetpack in der Lagune

Aktivitäten in Cancún: Nachtleben und romantische Momente

17. Mache die Nacht zum Tag

Cancún ist wohl das Mekka der Party-Städte auf diesem Planeten. Du kannst dort locker einen Monat lang Urlaub machen und jede Menge Spaß haben, ohne jemals Tageslicht zu sehen oder dem Strand auch nur nahe zu kommen.

Der wohl angesagteste Club in Cancún ist das Coco Bongo in der Hotelzone. Der Club ist eine gelungene Mischung aus Nachtclub und Show im Stil von Las Vegas. Es gibt Akrobaten, Live-Bands und tolle DJs.

Zugegeben, der Eintritt ist nicht wirklich günstig, und die Warteschlange am Eingang kann recht zermürbend sein. Trotzdem darfst Du Dich auf eine außergewöhnliche Erfahrung freuen. Für alle, die gerne einen aufregenden Abend mit Open Bar im Coco Bongo erleben möchten, gibt es auch Tickets im Vorverkauf.

Sehenswürdigkeiten in Cancun, Mexiko: Nightlife Party

18. Erlebe einen besonderen mexikanischen Abend auf dem Wasser

Gibt es auf Deiner Reise nach Cancún einen romantischen Anlass zu feiern? Oder bist Du mit einer lustigen Gruppe unterwegs? Dann solltest Du einen besonderen mexikanischen Abend im Themenpark Xoximilco einplanen.

Der Park ist dem Original Xochimilco in Mexico City nachempfunden – allerdings ist er größer, sauberer, vielfältiger und wunderschön gestaltet. Auf beleuchteten Barken fährst Du durch dunkle Wasserkanäle im tropischen Dschungel.

Du triffst auf andere Barken mit Live Musik aus den verschiedensten Regionen von Mexiko, und auf Barken mit typischem Essen aus dem ganzen Lande. Du kannst dich genüsslich durchprobieren, leckere Drinks schlürfen, gute Stimmung und Musik genießen und einen ganz einzigartigen Abend verbringen. Und keine Sorge… selbst rudern musst Du nicht.

Die Karten für Xoximilco kannst Du am günstigsten direkt beim Veranstalter Online reservieren. Bitte vergiss nicht, Dich mit ausreichend biologisch abbaubarem Insektenschutz auszurüsten.

Aktivitäten in Cancun, Mexiko - Abend auf Barken in Xoximilco Cancun

19. Besuche den Cirque de Soleil

Hast Du schon einmal eine Show des Cirque de Soleil gesehen? Der Zirkus zieht mit seinen Aufführungen rund um die Welt, und es ist meistens gar nicht leicht, eine Karte zu ergattern. Die Shows der Akrobaten und Artisten sind nicht ohne Grund weithin berühmt.

In Playa del Carmen – nahe Cancún – hat der Cirque de Soleil eine fixe Bleibe. In einem wunderschönen Theater, das eigens gebaut wurde. Wenn Du diese einzigartige Show erleben möchtest, ist Dein Urlaub eine wunderbare Gelegenheit.

20. Romantische Momente zu zweit – Flitterwochen in Cancún

Bist Du mit Deinem ganz besonderen Menschen in Cancún? Vielleicht auf Flitterwochen? Oder zu einem Jubiläum? Oder hast Du vielleicht eine ganz wichtige Frage geplant? Dann ist eventuell ein romantischer Abend zu zweit der richtige Rahmen.

Zum Beispiel ein Abendessen mit Hummer auf einer spanischen Galeone. Zu den Klängen eines Saxophons genießt Ihr die offene Bar bei Sonnenuntergang und im Mondlicht. Oder ein privater Yacht-Ausflug bei Sonnenuntergang? Snacks und Getränke inbegriffen.

Wenn Du diese ganz besondere Reise für die Ewigkeit festhalten möchtest, kannst Du auch ein privates Foto-Shooting mit einem professionellen Fotografen einplanen.

Aktivitäten in Cancun, Mexiko: Romantische Events am Abend

21. Schlürfe leckere Margaritas im Señor Frogs

Margaritas sind in Cancún furchtbar „in“ und es gibt sie fast an jeder Ecke. Aber wenn Du die angeblich besten Margaritas in der Gegend probieren möchtest, solltest Du ins Señor Frogs gehen. Das Lokal ist mehr als nur ein Restaurant – es ist eine Institution. Vor allem, wenn es um Margaritas geht.

Das Señor Frogs in der Hotelzone ist eines der „ältesten“ Restaurants von Cancún und war eigentlich schon immer da. In diesem Familienrestaurant mit witzig-schrägem Ambiente gibt es die angeblich leckersten Margaritas. Dazu jede Menge Essen, das vor allem die Verträglichkeit von Alkohol fördert.

Abends werden wilde Partys gefeiert. Man kann das Ambiente im Señor Frogs mögen oder auch nicht – es ist aber auf jeden Fall ziemlich einzigartig.

Aktivitäten in Cancun, Mexiko: Margaritas im Senor Frogs

22. Tauche ein in die Welt der Musik beim Cancún Jazz Festival

Fällt Deine Reise nach Cancún zufällig auf den Monat Oktober? Und Du liebst auch noch Musik? Dann hast Du einen Glückstreffer gelandet. Jedes Jahr im Oktober findet in Cancún das große Jazz Festival statt.

Bei diesem Event kannst Du viele Größen der Jazz-Szene live erleben und Deine Reise mit den Klängen der Musik versüßen. Nähere Informationen dazu findest Du auf der Homepage des Veranstalters.

Events in Cancun, Mexiko: Cancun Jazz Festival

23. Teste mexikanischen Tequila im Restaurant La Destilería

In Mexiko gibt es Tequila natürlich an jeder Ecke. Aber Hand aufs Herz – was weißt Du über Tequila, außer wie man ihn trinkt?

Das Restaurant La Destilería bei der Plaza Kukulkan in der Hotelzone ist ein ganz besondere Ort für Liebhaber dieses Getränks. Das gemütliche Lokal im Stil einer mexikanischen Hazienda bietet nicht nur ein Restaurant mit ausgezeichneter Küche und jede Menge Tequila.

Im Tequila Museum kannst Du viel Wissenswertes über das berühmte mexikanische Getränk lernen, und im hauseigenen Laden kannst Du Deine Vorräte für die Heimreise aufstocken. Ein kleines Stück von Mexiko möchtest Du ja schließlich mit nach Hause nehmen, oder nicht?

Aktivitäten in Cancun Mexiko - Tequila Verkostung

Ausflüge ab Cancún an der Karibikküste von Quintana Roo, Mexiko

24. Besuche Tulum – die einzige Maya-Stadt am Meer

Bestimmt hast Du schon von den berühmten Maya-Ruinen in Tulum gehört. Vom Tempel der Winde, der auf einem Felsen hoch über dem klaren Wasser des karibischen Meeres liegt. Und dem traumhaften Strand gleich daneben. Das klingt doch nach einem Ort, den Du gesehen haben solltest, oder?

Aber auch die kleine Stadt Tulum mit ihrem völlig entspannten Ambiente ist einen Besuch wert. Am besten, Du erkundest Tulum mit einem geliehenen Fahrrad. Sowohl der Ort als auch die als Beach Strip bekannte Hotelzone mit ihren zum Teil recht berühmten Restaurants laden zum Bummeln ein. Schicke Boutiquen sorgen für das gewisse Extra.

Tulum ist von Cancún aus leicht und günstig mit  dem öffentlichen Bus ADO zu erreichen. Wenn Du auf den Besuch in der Stadt verzichten und Dich nur auf die Maya-Ruinen konzentrieren möchtest, kannst Du Dich auch einfach für eine geführte Tour mit Abholung von Deinem Hotel entscheiden.

Ausflüge in Cancun, Mexiko - Die Maya Ruinen von Tulum

25. Genieße das tropische Ambiente der Isla Mujeres

Das karibisch-mexikanische Ambiente auf der Isla Mujeres hat seine eigene Magie. Zumindest, wenn Du Dich von den großen Kreuzfahrtschiffen fern hältst.

Ein kleines Fischerdorf mit bunten Häusern erwartet Dich zu einem Spaziergang, und die Meeresfrüchte in den Restaurants sind in ihrer Frische unübertroffen. Dazu gibt es traumhafte Strände mit kristallklarem Wasser, die Dich zum Schwimmen und Schnorcheln einladen.

Von Cancún aus gibt es regelmäßig günstige Fähren nach Isla Mujeres – ab dem Hafen von Puerto Juárez im Norden von Cancún, oder ab der Playa Tortuga in der Hotelzone. Die Überfahrt dauert etwa 20 Minuten, und die Reise lohnt sich wirklich.

Wenn Du den Garrafon National Park auf der Insel besuchen möchtest, bietet sich eine Tour ab Cancún an. Du kannst natürlich auch einfach eine Bootstour zum Schnorcheln mit Open Bar und Buffet machen. Wenn Du es lieber ganz persönlich möchtest, kannst Du auch eine private Tour im Boot zu den schönsten Plätzen wählen.

Ausflug in Cancun, Mexiko - Ein Tag auf Isla Mujeres

26. Erlebe die Magie der Insel Holbox

Hast Du schon von der Insel Holbox gehört? Wahrscheinlich nicht, aber das ist normal. Die Insel liegt vor der Küste Mexikos in der Yukatanstraße, an der Grenze zwischen dem karibischen Meer und dem Golf von Mexiko.

Holbox besitzt ein kleines, buntes Dorf und eine einzigartige Natur – tausende von Wasservögeln. Die größten Fische der Welt – die Walhaie – kommen im Sommer hierher zur Paarung.

Auf der Insel gibt es kaum Autos, keine Banken oder Geldautomaten. Die Straßen sind aus Sand, und die Fortbewegung erfolgt per Golfcart. Und… Holbox ist mit seinem 34 km langen weißen Sandstrand traumhaft schön. Ein idealer Ort zur Vogelbeobachtung und zum Kitesurfen.

Du kommst nach Holbox mit der Fähre ab Chiquila im Norden Yukatans, die alle zwei Stunden fährt. Besser noch mit einer geführten Tour, da Holbox etwas abseits der ausgetretenen Pfade der Touristen liegt.

Ausflug ab Cancun, Mexiko - Isla Holbox

27. Entdecke die Natur der Insel Contoy

Contoy ist eine ganz besondere Insel in Mexiko. Die Insel ist etwa 3 km² groß und unbewohnt – abgesehen von einem Team von Wissenschaftlern, die das Ökosystem in diesem Naturschutzgebiet überwachen und studieren.

Die Insel beherbergt riesige Kolonien von Vögeln, und die unberührten Strände und Korallenriffe sind in ihrer Schönheit unübertroffen. Besuche von Touristen sind auf 200 Personen pro Tag beschränkt, um das Ökosystem zu schonen.

Wenn Du Contoy entdecken möchtest, geht das nur mit einer geführten Tour. Falls Du ein großes Reisebudget hast, kannst Du auch eine private Tour mit eigenem Boot genießen.

Ausflug ab Cancun, Mexiko - Isla Contoy und ihre unberührte Natur

28. Schwimme mit dem größten Fisch der Welt

Walhaie sind die größten Fische der Welt, und sie sind extrem selten. Ausgewachsene Exemplare werden etwa 13 Meter lang – es gibt sie aber auch größer. Eigentlich sind es Haie, aber sie fressen Plankton wie die Wale. Wunderschöne, sanfte Riesen.

Walhaie sind Einzelgänger, aber zur Paarungszeit treffen sie in großen Gruppen auf einander. An nur zwei Plätzen auf der Welt. Einer davon liegt in Mexiko, in der Nähe der Inseln Holbox und Contoy.

Zwischen Mai und September füllt sich das Meer in dieser Gegend mit hunderten der majestätischen Tiere. Und wenn Du möchtest, kannst Du mit ihnen schwimmen oder schnorcheln.

Das geht nur in der richtigen Jahreszeit und im Rahmen einer geführten Tour, die Zahl der Besucher pro Tag ist aus Gründen des Naturschutzes strengstens limitiert. Für dieses Abenteuer darfst Du keine Angst vor dem Schwimmen im offenen Meer haben.

Aktivitäten in Cancun, Mexiko - Schwimmen mit Walhaien

29. Besuche eine Schildkrötenfarm

Wenn Du die wunderschönen Meeresschildkröten aus der Nähe sehen möchtest, bietet sich der Besuch einer Schildkrötenfarm an. Dafür hast Du zwei Möglichkeiten. Der Erlebnispark Xcaret besitzt eine großartige Aufzuchtstation für diese herrlichen Geschöpfe.

Aber auch auf der Isla Mujeres, die Du von Cancún aus mit der Fähre ganz einfach erreichen kannst, gibt es eine Schildkrötenfarm. Sie heißt Tortugranja und geht auf die Bemühungen eines Fischers und seiner Familie zurück. Tortugranja liegt etwa 5 km südlich der Stadt auf der Insel.

Der Betrieb setzt jedes Jahr etwa 100.000 Baby-Schildkröten frei – ganz gemäß dem Lauf der Natur. Die Kleinen haben es schwer im offenen Meer. Nur eine von tausend überlebt. Aber diese kehren zur Eiablage immer wieder zur Tortugranja zurück, um ihren Babies einen ebenso gut geschützten Start ins Leben zu ermöglichen.

Wenn Du Glück hast, kannst Du sogar die Freilassung einer Schar von Baby-Schildkröten miterleben. Natürlich hängt es immer von den natürlichen Umständen des Tages ab, aber zwischen Juli und November werden an vielen Tagen kleine Schildkröten ins Meer entlassen – erkundige Dich einfach. Tortugranja öffnet täglich von 9-17 Uhr, Führungen gibt es nur auf Spanisch.

Ausflüge in Cancun, Quintana Roo, Mexiko - Besuch einer Schildkrötenfarm

30. Erforsche die unberührte Natur von Sian Ka’an

Sian Ka’an liegt südlich von Tulum und ist ein magischer Ort. Obwohl… es ist wahrscheinlich anmaßend, es einen „Ort“ zu nennen. Es handelt sich um ein Biosphären-Reservat mit einer Größe von mehr als 650.000 Hektar. Unbewohnt, abgesehen von einer Handvoll winziger Maya Dörfer, die dort seit Jahrhunderten von der Landwirtschaft leben.

Das Tolle an Sian Ka’an ist – das Betreten ist allgemein verboten. Bis auf wenige Stellen, an denen geführte Touren möglich sind. Sian Ka’an bergbergt eine Artenvielfalt wie wenige Orte auf dieser Welt. Außerdem 23 bisher entdeckte archäologische Fundstätten der Maya Kultur.

Wenn Du die atemberaubende Natur von Sian Ka’an kennenlernen möchtest, bieten sich verschiedene Touren an: eine Halbtagestour, eine Ganztagestour, eine private Tour zur Vogelbeobachtung am frühen Morgen oder eine eigene Tour für kleine Gruppen.

Sehenswürdigkeiten nahe Cancun, Mexiko - das Naturschutzgebiet von Sian Ka'an

31. Schwimme mit Krokodilen und entdecke ein Maya Dorf

Also – alle sprechen über die Maya vergangener Zeiten. Und die meisten Leute glauben, die Maya  seien ausgestorben, nachdem die alten Ruinen-Städte verlassen wurden. Aber weit gefehlt… die Halbinsel Yukatan ist auch heute noch hauptsächlich von Maya bewohnt.

Wenn Du ein echtes Maya Dorf besuchen und die Menschen kennen lernen möchtest, dann ist diese Öko-Tour das richtige für Dich. Dabei lernst Du auch noch über die Zucht der Melipona-Bienen durch die Maya und kannst mit Krokodilen schwimmen… abgesichert in einem Käfig, versteht sich.

Ausflüge in Cancun, Mexiko: Besuch eines Maya Dorfes und Schwimmen mit Krokodilen

32. Besuche Bacalar und die Lagune der sieben Farben

Ganz am südlichen Ende der mexikanischen Karibik – fast schon an der Grenze zu Belize – liegt die kleine Stadt Bacalar. Und die meisten Touristen in dieser Gegend haben noch nie von ihr gehört. Dabei liegt sie gleich an der berühmten Lagune der sieben Farben.

Die Lagune entstand durch einen Zusammenschluss mehrerer Cenotes und ist einfach nur wunderschön. Obwohl dort auch Krokodile leben, kann man sich das Schwimmen einfach nicht verkneifen. Auch eine Bootstour ist ein tolles Erlebnis.

Die Stadt Bacalar selbst ist ein verschlafener Ort – perfekt, um die Seele baumeln zu lassen. Du kannst die alte spanische Festung Fuerte de San Felipe  und das Piratenmuseum besuchen oder die Street-Art bewundern, die es hier an fast jeder Ecke gibt. In der Nähe gibt es auch einige wunderschöne Cenotes zum Schwimmen.

Wenn Du nicht selbst ein Auto mieten und Dich auf den etwas langen Weg nach Bacalar begeben möchtest, kannst Du einfach auf eine geführte Tour zurück greifen.

Ausflug ab Cancun, Mexico - Bacalar und die Lagune der sieben Farben

Ausflüge ab Cancún ins benachbarte Yucatán

33. Entdecke die versunkene Welt der Maya in Chichén Itzá

Fast schon könnte man sagen, die Halbinsel Yukatan ist „zugebaut“ mit alten Maya Städten. Aber kaum eine andere ist so groß und so bekannt wie Chichén Itzá. Die Kukulkan Pyramide der alten Stadt ist sogar das Wahrzeichen von Yukatan und eines der sieben Weltwunder, und Du solltest Dir einen Besuch dieses Ortes auf keinen Fall entgehen lassen.

Am beeindruckendsten und auch am vollsten ist Chichén Itzá am Tag der Sonnenwende zu Beginn von Frühjahr und Herbst. An diesen Tagen – falls die Sonne scheint – bildet sich an der Treppe der Pyramide ein Spiel aus Licht und Schatten, das gemeinsam mit den steinernen Schlangenköpfen am Fuß der Treppe so aussieht, als würde tatsächlich eine riesige Schlange aus der Pyramide kriechen.

Die Pyramide ist Kukulkan, dem wichtigsten Gott der Maya in Gestalt einer gefiederten Schlange, gewidmet. Und die alten Maya waren unglaublich gute Astronomen und Architekten.

Aber auch an jedem anderen Tag ist Chichén Itzá eine einzigartige Erfahrung. Eine geführte Tour ist empfehlenswert, da dieser Ort etwa vier Stunden Fahrt von Cancún entfernt liegt.

Die Ruinen sind zwar auch im öffentlichen Bus von ADO erreichbar – es ist mir aber auch schon passiert, dass die Busse für die Rückfahrt voll waren und ich per Autostopp im Notfallmodus nach Cancún zurück musste. Mit einer Tour passiert so etwas nicht.

Es gibt eine Menge Angebote für Touren nach Chichén Itzá. Am Interessantesten fanden wir die Tour zum Sonnenaufgang in der alten Maya Stadt, die Tour nach Chichén Itzá und zum Cenote Maya, und die kombinierte Tour nach Chichén Itzá und Valladolid.

Wenn Dein Reisebudget groß genug ist oder Du mit einer netten Gruppe unterwegs bist, die sich die Kosten teilen kann, ist auch eine private Tour eine gute Alternative. Diese gibt es entweder nur nach Chichén Itzá oder auch in Kombination mit dem Cenote Ik-Kil und Cobá. Alle Touren sind aufgrund der langen Anfahrt eher für Frühaufsteher geeignet.

Ausflug ab Cancun, Mexiko - Chichen Itza und die Kukulkan Pyramide (El Castillo)

34. Erforsche die Natur von Río Lagartos

Liebst Du die  Schönheit der Natur? Dann sollte ein Besuch in Río Lagartos im Norden der Halbinsel Yukatan auf Deinem Programm stehen. Der kleine Ort liegt an einer wunderschönen Lagune, in der die größte Flamingo-Kolonie von Mexiko ihren Nachwuchs aufzieht.

Im April und Mail finden hier etwa 18.000 der rosafarbenen  Vögel zusammen, und ab Juni gibt es die ersten grauen Küken zu sehen. Den Herbst verbringen die meisten Flamingos dann in den Lagunen von Celestún im Westen von Yukatan.

Neben den Flamingos gibt es hier eine Vielzahl anderer Vögel, Säugetiere und Reptilien – von den vielen Krokodilen bezieht der Ort seinen Namen. Du kannst die Lagune auf einer  Bootstour entdecken und der Natur ganz nahe kommen. Ab Cancún gibt es geführte Touren mit Abholung vom Hotel, wo Du in guten Händen bist.

Ausflug ab Cancun, Mexiko - Rio Lagartos und seine Lagune in Yukatan

35. Lass Dich verzaubern von der kolonialen Schönheit der Stadt Valladolid

Die Stadt Valladolid liegt in Yukatan auf halber Strecke zwischen Cancún und Mérida und ist eine echte Perle aus der Kolonialzeit. Bei einem Spaziergang durch die schönen Straßen kannst Du ins Ambiente des alten Mexiko eintauchen und nach Herzenslust tolle Fotos machen. Die Stadt ist auch ein guter Ort zum Shoppen von mexikanischer Handwerkskunst.

Besuche die berühmte Kathedrale von San Servacio und das alte Kloster Convento San Bernardino mit seinen geheimnisvollen Gärten, den Regierungspalast und eine Reihe interessanter Museen. Im Cenote Zací nahe dem Stadtzentrum kannst Du danach ein erfrischendes Bad nehmen. Außerdem ist Valladolid berühmt für einige sehr spezielle Leckereien wie Lomitas, Longanizo, Cochinita Pibil und köstliche Eiscreme.

Valladolid liegt etwa zwei Stunden Fahrtzeit von Cancún entfernt und ist gut mit dem öffentlichen Bus der Linie ADO zu erreichen. Wenn Du Valladolid mit einem Besuch in Chichén Itzá kombinieren möchtest, bietet sich eine geführte Tour an.

Ausflug ab Cancun, Mexiko - die koloniale Stadt Valladolid in Yukatan

36. Entdecke Mérida: Stadt der Millionäre und Tor zur Welt der Maya

Auf unserer Welt gibt es drei Städte namens Mérida – die in Mexiko ist die Hauptstadt von Yukatan und das Tor zur Welt der Maya. Die Stadt ist eine koloniale Perle von unvergleichlicher Schönheit… vor mehr als 100 Jahren war Mérida die Stadt mit der höchsten Bevölkerungsdichte an Millionären auf der ganzen Welt. Ihre prunkvolle Architektur spiegelt diese Zeiten auch heute noch wieder.

In Mérida erwartet Dich eine wunderschöne alte Innenstadt, jede Menge Kultur und äußerst leckeres Essen. Du fühlst Dich auf jedem Schritt in die Welt der Maya von heute versetzt. Für mich persönlich wäre Mérida auch ein perfekter Ort für einen romantischen Kurzurlaub.

Mérida ist von Cancún aus gut mit dem öffentlichen Bus ADO zu erreichen – allerdings beträgt die Fahrtzeit etwa vier Stunden. Wenn Du Mérida wirklich genießen möchtest, würde sich eine Übernachtung vor Ort empfehlen. Für Eilige mit großem Budget wird eine private Tagestour ab Cancún angeboten, die Dich nach Mérida, zu den Maya Ruinen von Uxmal und zu einer Kakao-Plantage bringt.

Ausflug ab Cancun, Mexiko - Merida, das Tor  zur Welt der Maya

37. Erfrische Dich im kühlen Wasser eines Cenotes

Die Halbinsel Yukatan ist durchzogen von einem weitläufigen System unterirdischer Flüsse und Teiche. An manchen Stellen ist die Erdoberfläche durch Erosion eingebrochen und gibt den Zugang zu den versteckten Gewässern frei. Das sind die sogenannten Cenotes. Jeder von ihnen ist einzigartig, und keiner gleicht dem anderen.

Du  solltest die Cenotes eher nicht alleine erkunden. Es gibt Verbindungen zum Meer und auch Gezeiten an vielen Orten, so dass die Gefahr des Ertrinkens oder Verirrens in den weitläufigen Systemen nicht zu unterschätzen ist.

Es gibt aber gute organisierte Ausflüge zu den Cenotes. Du kannst eine Tour zu Cenotes mit tollen Aktivitäten wie Kanu fahren, Seilrutschen und vieles mehr machen – oder Du lässt Dich zu einem abgelegenen Maya Dorf bringen, um die naturbelassenen Cenotes der Umgebung zu erkunden.

Ausflüge in Cancun, Mexiko - Cenote Ik-Kil bei Chichen Itza

38. Besuche die Maya-Ruinen von Ek Balam

Die Maya Ruinen von Ek Balam wurden erst in den letzten Jahren ausgegraben und zählen somit zu den „neuesten“ Attraktionen aus der Welt der Maya. Dennoch ist Ek Balam eine der ältesten Maya-Städte der Region. Die Stadt ist kleiner als Chichén Itzá, aber mit  ihren beeindruckenden Verzierungen und den gepflasterten Wegen in alle Himmelsrichtungen (Sacbés) ist Ek Balam auf jeden Fall einen Besuch wert.

Die Stadt liegt im Dschungel nahe Valladolid. Sie ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ganz leicht zu erreichen. Wenn Du Dich für eine geführte Tour entscheidest, kannst Du das auch gleich mit einem erfrischenden Bad in einem Cenote und einer Segnung durch einen Schamanen der Maya kombinieren.

Ausflug ab Cancun, Mexiko - Maya Ruinen von Ek-Balam

39. Staune über die rosa Seen von Las Coloradas

Die Lagunen von Las Coloradas besitzen eine ganz einzigartige Schönheit. Sie sind nämlich rosafarben. Bei sehr sonnigem Wetter können sie grell pinkfarben leuchten.

Das ist aber nicht das Ergebnis menschengemachter Umweltverschmutzung – die Farbe des Wassers entsteht durch völlig natürliche Prozesse. Die rosafarbenen Lagunen waren schon die „Salzbergwerke“ der alten Maya, und eben dies sind sie auch heute noch.

Dieser ganz besondere Ort liegt in Yucatán, nahe dem Naturschutzgebiet von Río Lagartos. Ein Ausflug zu den Lagunen von Las Coloradas lässt sich daher gut mit einem Besuch im Reservat, aber auch mit einem Streifzug durch die Ruinen von Ek Balam verbinden.

Ausflug ab Cancun, Mexiko - Rosa Lagunen von Las Coloradas in Yukatan

40. Entdecke die koloniale Stadt Izamal

Das kleine Städtchen Izamal ist eine der schönsten Städte der Halbinsel Yukatan. Seine Geschichte reicht fast 2000 Jahre zurück. Die ehemals große Maya-Stadt wurde von den Spaniern übernommen und überbaut. An der Stelle des größten Maya-Bauwerks wurde das heutige Franziskanerkloster Convento de San Antonio de Padua errichtet, das auch die Statue der Schutzheiligen von Yukatan beherbergt.

Izamal besitzt mit seinen gelb gestrichenen Gebäuden einen einzigartigen kolonialen Charme. Etwa 80 bisher entdeckte Maya Ruinen sind über das Stadtgebiet verstreut. Typisch für die Stadt sind Pferdekutschen, die romantische Rundfahrten anbieten.

In der Nähe liegt auch das Dorf Cuzamá, wo drei wunderschöne Cenotes liegen. Sie befinden sich auf dem Gelände einer ehemaligen Sisal-Hacienda, und Du kannst sie in einem von Pferden gezogenen, auf Gleisen laufenden alten Sisal-Transportwagen besuchen.

Izamal liegt nicht ganz um die Ecke von Cancún. Du kannst die Stadt mit dem öffentlichen Bus oder mit einem Mietauto erreichen, oder aber Du entscheidest Dich für die Bequemlichkeiten einer geführten Tour.

Ausflug ab Cancun, Mexiko - Izamal in Yukatan

Wenn Du genug hast von den vielen Aktivitäten in Cancún und Dich wieder in Ruhe entspannen möchtest, dann ist der traumhafte Strand der perfekte Ort für Dich. Also nichts wie schnell in die Sonne, eine kühle Margarita zur Hand nehmen und einfach die Seele baumeln lassen! Denn das war ja eigentlich der Grund für Deine aufregende Reise.

Tipp für noch mehr Aktivitäten in Cancún

Natürlich gibt es bei Deiner Reise noch viel mehr zu erleben. Bei GetYourGuide findest Du tolle Aktivitäten und Touren mit einem ausgezeichneten Service und günstigen Preisen. Such Dir einfach die Erlebnisse, die am besten zu Dir passen, und vergleiche die Bewertungen anderer Kunden. So wirst Du das Abenteuer Deiner Wahl bestimmt nicht verpassen!

#magicblueplanet #mexikoreise #mexiko #cancun

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Pinne ihn!

Cancun Mexiko Aktivitäten Pin 1
Cancun Mexiko Aktivitäten Pin 2
Cancun Mexiko Aktivitäten Pin 3

Auf unseren Seiten sind an mancher Stelle Affiliate Links eingefügt. Wenn Du über diese Links einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dadurch entstehen für Dich keine zusätzlichen Kosten. In manchen Fällen bekommst Du sogar einen Rabatt. Wir danken Dir für Deine Unterstützung!

Share